Unternehmen Unfallkasse Rheinland-Pfalz
Ansprechpartner Benjamin Heyers
Adresse Orensteinstr. 10, 56626 Andernach
E-Mail b.heyers@ukrlp.de
Website www.ukrlp.de
Anzahl Mitarbeiter (Deutschland) 180
Anzahl Auszubildender (Deutschland) 17
Wir bieten folgende Ausbildungsberufe

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement,

Sozialversicherungsfachangestellte Fachrichtung Unfallversicherung,

Duales Studium Sozialversicherung Schwerpunkt Unfallversicherung B.A.

Qualifikation der Bewerber qualifizierten Sekundarabschluss I, Fachhochschulreife , Abitur
Weitere Informationen Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz als familienfreundliches Unternehmen beschäftigt in Andernach rund 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung für über 1,5 Mio. Versicherte in Rheinland-Pfalz. Unsere Mitgliedsbetriebe sind das Land Rheinland-Pfalz sowie die Kommunen und zugewiesenen Betriebe in Rheinland-Pfalz. Unsere Aufgaben sind die Prävention, Rehabilitation und Entschädigung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Wir unterstützen unsere Mitglieder mit vielfältigen und modernen Präventionsprodukten.
Vortragsthema Ausbildung in der Unfallkasse RLP

– Wir stellen die Ausbildung in der Unfallkasse RLP vor.

– Wir stellen jedes Jahr Azubis für die Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement ein. Schwerpunkte der Ausbildung liegen bei uns in Veranstaltungsmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Assistenz und Sekretariat, Personalwirtschaft, Lagerverwaltung, Postverwaltung/Versandaktionen.

– Sozialversicherungsfachangestellte und für das Duale Studium stellen wir nach Bedarf ein und bieten langfristige Perspektiven. Schwerpunkte liegen darin, das Recht der gesetzlichen Unfallversicherung und das Sozialverwaltungsrecht zu erlernen und sicher anzuwenden.

– Wir bieten Unterstützung beim Lernen, abwechslungsreiche Tätigkeiten, eine Ausbildungsvergütung sowie die übrigen Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes, flexible Arbeitszeiten, gutes Betriebsklima, kostenlose Parkplätze, Sportangebote etc.